Kevin Auberson verletzt

Der KTM Switzerland Pilot stürzte in Payerne beim 2.Lauf der Inter-Open schwer, und zog sich dabei eine Fraktur des siebten Rückenwirbels zu. Auberson führte das Rennen zu diesem Zeitpunkt an.
„Ich habe bei einem Absprung einen Fehler gemacht. Ich dachte zuerst ich kann es noch retten, doch dann ging alles sehr schnell und ich konnte den Sturz nicht verhindern“, so Auberson.
Die Verletzung muss nicht operativ behandelt werden. Wie lange er pausieren muss ist noch unklar.
Wir wünschen Kevin viel Glück und eine schnelle Genesung!

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.