Schmutzige Gedanken… „Flow“

Hallo Zusammen!
Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt warum wir den Motocross-Sport so sehr lieben? Wegen den langen Autofahrten, den staubigen und überfüllten Trainingspisten? Den dicken Armen und brennenden Lungen?! Nääää wahrscheinlich nicht…
Ich glaube ich kann Euch den wahren Grund sagen:
Jeder von uns kennt dieses Gefühl, wir sind ständig auf der Suche danach, wie ein Junkie nach dem nächsten Schuss! Manchmal müssen wir lange suchen. Tage, Wochen, ja sogar Monate! Dieses Gefühl, wenn alles passt, Du surfst durch den Anlieger und ziehst die tiefe Rille in einem zug durch! Du scrubbst den Table perfekt und sogar der „Cojones Step-up“ geht auf einmal mit Whip! Es fühlt sich alles so einfach und natürlich an, als wärst Du nur zum fahren geboren…
Die fiesesten Löcher werden zu Zuckerwatte über die Du sanft hinweggleitest. Du bist mit deinem Bike verwachsen, gemeinsam bildet Ihr eine perfekte Symbiose zwischen Mensch und Maschine. Du bist in einer ganz eigenen Welt, es gibt nur noch Dich und die Strecke…
Egentlich lässt sich das nicht in Worte fassen aber ich bin mir sicher, Ihr wisst ganz genau wovon ich spreche! Und das ist er:
„DER FLOW“

Excaaaalibuuuuur!!!

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.