GP Loket Sonntag…

[de]Jeremy Seewer konnte sich steigern, und im zweiten Lauf hinter Mel Pocock und Tim Gajser den dritten Rang belegen! In der Meisterschaft liegt der Suzuki-Star auf dem vierten Platz.
Während Antonio Cairoli mit 2 Laufsiegen zu Grand-Prix Sieg Nr.50 fuhr, schied der belgische SM Pilot Jeremy Delince in beiden Läufen aus.
Valentin Guillod kämpfte sich nach schlechten Starts in beiden Läufen auf den 16. Rang vor. Jeffrey Herlings konnte mit 2 Laufsiegen die MX2 WM Führung weiter ausbauen.

[fr]Jeremy Seewer a réussi à faire mieux qu’en première manche, il termine derrière Mel Pocock et Tim Gajser en troisième position! Il se trouve à présent à la quatrième place du championnat.
Alors qu’Antonio Cairoli gagne les deux manches et fête sa 50ème victoire de Grand Prix, le pilote belge Jeremy Delince abandonne aux deux courses de la journée.
Valentin Guillod a dû se battre avec deux mauvais départs et finit les deux fois 16ème. C’est Jeffrey Herlings qui gagne le Grand Prix de Loket en MX2.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.