Frauen IMBA Wängi

[de]
Bei schwierigsten Streckenverhältnissen wurde Heute das IMBA Frauen Finale in Wängi ausgetragen. Als beste Schweizerin konnte sich Florence Pillet auf dem 4. Rang klassieren! Die Belgierin Brenda Wagemans, konnte die Meisterschaft mit zwei sauberen Laufsiegen im letzten Rennen noch an sich reissen! Die Frauen zeigten eine starke kämpferische Leistung, und liessen sich vom starken Regen nicht beeindrucken. Vorallem die Schweizerinnen zeigten eine starke Teamleistung!

[fr]
C’est dans des conditions difficiles que la finale IMBA femmes s’est déroulée à Wängi. La belge Brenda Wagemans s’est hissée à la tête du championnat après deux belles victoires ! Meilleure suissesse Florence Pillet se classe au 4ème rang. Les femmes ont montré de belles performances en ne se laissant pas impressionner par la pluie, en particulier la Suisse avec une solide équipe!

Resultate 1. Lauf Frauen/Résultats 1ère manche IMBA Wängi
1. Brenda Wagemans
2. Marielle De Mol
3. Florence Pillet (SUI)
4. Catja Rasmussen
5. Nina Zünd (SUI)
6. Nicky van Wordragen
7. Ramona Schwitz (SUI)
8. Lianne Mulwijk
9. Jessica Van De Velde
10. Nadine Keller (SUI)

2. Lauf Frauen/2ème manche IMBA Wängi
1. Brenda Wagemans
2. Nicky van Wordragen
3. Marielle De Mol
4. Florence Pillet (SUI)
5. Catja Rasmussen
6. Jessica Van De Velde
7. Nina Zünd (SUI)
8. Johanna Göhlich
9. Nadine Keller (SUI)
10. Katja Zünd (SUI)

Tagesrangliste/Classement journalier Frauen IMBA Wängi
1. Brenda Wagemans Belgium 120P.
2. Marielle De Mol Netherland 104P.
3. Nicky van Wordragen Netherland 97P.
4. Florence Pillet Schweiz 97P.
5. Catja Rasmussen Danmark 92P.
6. Nina Zünd Schweiz 86P.
7. Jessica Van De Velde Belgium 80P.
8. Johanna Göhlich Germany 72P.
9. Nadine Keller Schweiz 72P.
10. Katja Zünd Schweiz 66P.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.