Operation für Kim Schaffter

[de] Auch der jurassische Newcomer Kim Schaffter kann die Saison nicht ganz unfallfrei beenden. Der junge Yamaha Pilot zog sich beim Coup de l’avenir eine offene Wunde am Ellbogen zu. Leider infizierte sich die Wunde, weshalb sich Schaffter einer Operation unterziehen lassen muss. Es ist noch unklar, wie lange er ausfällt. Wir wünschen dem sympatischen Kim gute Besserung und dass er schon bald wieder auf dem Motorrad sitzen wird.

[fr] Le jurassien Kim Schaffter ne finira pas la saison sans accident. Le jeune pilote Yamaha s’est ouvert le coude lors de la coupe de l’avenir. Malheureusement, la plaie s’est infectée et Kim doit subir une opération. Nous ne savons par contre pas encore le temps de sa convalescence. Nous lui souhaitons un prompt rétablissement et espérons le revoir rapidement sur la moto.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.