Weekend Preview 16. / 17. März

Es geht Los!!

Die Schweizer Motocross-Saison wird dieses Wochenende offiziell eröffnet! In Matran (FR) findet über zwei Tage ein AFM/FMS Rennen statt. Das bedeutet auch, dass die Inter Motocross Swiss-Championship Saison los geht. Die Piloten haben ihre Messer gewetzt, und sind bereit für die erste Schlacht des Jahres.

Favoriten gibt es einige… MX2: Killian Auberson, Patrick Walther, Andy Baumgartner, Kevin Biffiger, Yves Furlato und einige mehr…

Die MX1 Klasse macht mit zahlreichen CH Meistern, und vielen starken Ausländern einen imposanten Eindruck: Julien Bill, Jéremy Délince, Alain Schafer, Romain Billerey, Romain Jacquiot, Simon Baumann, Kevin Auberson, Kim Schaffter (noch verletzt). Zudem müssen 3 Piloten noch extra erwähnt werden: Der zweifache Open Meister Gregory Wicht, wird nach seiner Knieverletzung erstmals wieder in die Schweizermeisterschaft eingreifen. Überraschenderweise, dürfte der offizielle Suzuki-Europe Pilot Jeremy Seewer in Matran in der Open Klasse am Start stehen! Mit Valentin Guillod, (KTM 350) haben wir noch einen zusätzlichen Topfahrer mehr am Start. Guillod konnte nach seiner Verletzng zwar erst sehr spät ins Training einsteigen, ist aber trotzdem zu den heissesten Podestkandidaten zu zählen.
Nicht weniger als 5 Inter Schweizermeister stehen am Start…

Matran am Donnerstag: gefroren aber kein Schnee!

In den USA wird immer noch kräftig um die SX Titel gekämpft! Villopoto hat sich nun doch wieder die Führung der 450er Klasse gekrallt. Wil Hahn trotzt bisher erfolgreich den Favoriten der 250er Ostküste Dean Wilson und Marvin Musquin, und kann bisher das „Red-Plate“ sein eigen nennen! Der Rookie Jeremy Martin wird versuchen sein Daytona Kunststück zu wiederholen, und erneut aufs Podest zu fahren.
Weiter geht`s am Samstag in Indianapolis!

So, nun können wir nur noch auf schönes Wetter hoffen, und wir wünschen euch allen ein super Wochenende!!

Zeitplan Matran Samstag

Zeitplan Matran Sonntag

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.