Baumann`s MX No Go`s #2

Style No Go`s!

Heute beschäftigen wir uns mit den absoluten Style No Go`s in unserem Sport. Ich muss zugeben, für Neueinsteiger ist es schwer nicht in eines der vielen Fettnäpfchen zu treten! Aber einem Anfängern werden Stilfehler natürlich verziehen. Wenn allerdings erfahrene Piloten einfach nicht begreifen, dass sie komplett daneben liegen, ist es schon sehr peinlich…

1) Was Helm und Brille angeht, kann sehr viel schiefgehen (beachte Bild unten). Der Klassiker schlechthin ist sicher das viel zu tief montierte Helmschild, oft in Kombination mit dem Brillenband,dass ebenfalls viel zu tief angebracht wird. Ein komplett fehlendes Visier ist natürlich ebenfalls indiskutabel! Wenn dann an einem staubigen Sommertag noch das Roll-Off dazu kommt, ist der Tiefpunkt erreicht! In Fachkreisen wird das auch als „Günter S. Kit“ bezeichnet. No Go!!

2) Das Thema Brustpanzer birgt ebenfalls viele Gefahren (siehe Bild unten). Ein zu grosser Brustpanzer unter dem Leibchen, lässt die Fahrer oft aussehen wie Amateur Hockeyspieler! Speziell mit hohen Achselpolstern sieht der Pilot dann übergewichtig, ungelenkig und Halslos aus. Wie Quasimodo!!
Oftmals sieht man auch eine „Combo“ bei der die Hose bis knapp unter die Achselhöhlen hochgezogen wird, und dann mit einem Nierengurt knapp unter den Rippen festgeschnürt wird! Einfach schlimm!!

3) Wer den Brustpanzer darüber tragen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass es sich um ein geeignetes Modell handelt! Die klassische Anfang 80er Jahre Ausführung (Bild unten) ist leider nicht mehr zeitgemäss, und „darf“ nicht mehr darüber getragen werden. Ein Protektorenhemd gehört ebenfalls verborgen. Und Bitte stopft euch die Shirts (mindestens vorne) in die Hose! Diese Stilsünde wird im Enduro-Bereich oft begangen, meistens in Kombination mit weit geschnittenen Hosen die über die Stiefel gehen.

4) Rückenprotektoren sind extrem wichtig, da sind wir wahrscheinlich alle der gleichen Meinung. Jedoch sind sich nicht alle einig darüber, wie man sie trägt.
Auch der Rückenprotektor muss auf jeden Fall unter dem Shirt getragen werden!

5) Wer sich die Stiefel mit Klebeband präpariert, ist wahrscheinlich tief im Herzen ein Seitenwagenfahrer! Sie kleben sich nämlich die Schnallen zu um zu verhindern, dass sich diese beim Turnen im Beiwagen an den Gestängen durch hängenbleiben öffnen.
Also auch wenn euch Kiloweise Dreck in die Stiefel eindringt, ist Klebeband trotzdem von der Style-Polizei verboten!!

Das sind die Insidemx Style Tips! Wer sich daran hält, wird sich stets stilsicher auf den Laufstegen der Cross-Szene bewegen! Wir wünschen viel Spass beim fahren, und nie vergessen: Zuerst die Brille ausziehen, und erst dann den Helm ;-)

Ein Kommentar

Trackbacks/Pingbacks

  1. Backyard Racing Paparazzi MX Amriswil

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.