Resultate Qualifying Race MX2

Dean Ferris holt sich den Holeshot, und bringt Australien gleich in eine gute Ausgangslage. Top motiviert vor den vielen Fans greift Roczen aber sofort an und holt sich die Führung! Das Duo zieht dann gemeinsam davon, und gegen Ende des Rennens kann sich Roczen dann doch noch deutlich gegen den sehr stark fahrenden Australier durchsetzen.
Auf dem dritten Platz kommt Jeremy van Horebeek für Belgien ins Ziel, noch vor dem US Star Eli Tomac der sich nach einem mittelmässigen Start zuerst nach vorne kämpfen musste.
Jeremy Seewers Start war ok, und er kam als zehnter aus der ersten Runde. Nach einem Sturz fiel er zwischenzeitlich auf Position 16 zurück, kämpfte sich aber wieder auf die 13 Stelle vor!

Bildschirmfoto 2013-09-28 um 16.18.41

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.