Young Guns: Maurice Chanton

Name: Maurice Chanton
Geb. Datum: 13.06.2001
Motocross seit: 2008
Meisterschaftsrang 2013: 3er SM
Grösste Erfolge 4. Platz Supercross Chemnitz / Doppel Sieg SM Grosswangen 2013 / Tagessieger MXRS Triesen Kat. MX2 Race / Tagessieger Motocross Frankenbach

IMX: Hallo Maurice, wie geht’s dir so? Bist du fit?

Maurice: Mir geht es gut, ich fühle mich fit.

IMX: In welcher Kategorie und mit welchem Bike wirst du in der Saison 2014 antreten?

Maurice: Ich werde die ADAC, Schweizermeisterschaft und bei MXRS Kategorie MX2 Race fahren, wenn es gut läuft ist das grosse Ziel die 85er WM in Belgien zu fahren. Ich fahre eine 85er KTM und bin im KTM Swiss Team.

IMG_1073

IMX: Wo und wie hast du über den Winter trainiert? Hast du schon einen Trainingsplan?

Maurice: Ich trainiere in Italien und am Mittwoch mit Philipp Dupasquier in der nähe von Payern. Ich schwimme viel und Lauftraining kommt seit kurzem auch dazu.

IMX: Dein Vater Christian war zu seiner Zeit einer der schnellsten Schweizer MX-Fahrer! Ist er heute ein „strenger“ Trainer?

Maurice: Ja mein Vater ist ein strenger Trainer, aber im Moment ist es auch nicht leicht mit mir.

IMX: Du bist letztes Jahr bei einigen Supercross gestartet. Erzähl uns etwas über die Erfahrungen die du sammeln konntest.

Maurice: Es war eine coole Erfahrung. Schade ist einfach dass man mit der 85er in den kleinen Hallen nicht so viel springen kann. Mit den Platzierungen 4 + 5 in den Finals bin ich zufrieden.

IMX: Was sind deine Ziele für 2014?

Maurice: Mit den Besten 85er in Europa mitzuhalten.

IMG_1072

IMX: Wer sind deine stärksten Konkurrenten?

Maurice: Warten wir es ab.!!

IMX: Mit wem fährst du am liebsten, und mit wem fährst du gar nicht gerne zusammen?

Maurice: Ich gehe gerne mit meinen Cousins Ronny und Denys fahren.

IMX: Hast du neben dem Motocross noch andere Hobbies? Was macht dir sonst noch Spass?

Maurice: Mit meinen Freunden nach draussen gehen / Ping Pong und Fussball spielen

IMX: Welches ist momentan dein Lieblingslied?

Maurice: Kein bestimmtes

IMX: Möchtest du noch etwas loswerden oder dich noch bei jemandem bedanken?

Ich möchte mich bei meinen Eltern bedanken und bei meinem Mechaniker Stefan Gerber der soviel für mich macht, und Philipp Dupasquier von dem ich viel profitieren kann. Bei Harry Näpflin der mich im Ausland betreut bei Rolf Ringwald der fürs Fahrwerk zuständig ist und bei meinen Sponsoren
KTM, Meister Motorcycle, Motorex, Gerber Sanitär, Haller Gerüstebau, Excellent Temporärbüro, MX Online Shop, Gummi Hans, MXRS.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.