Hochkarätiges Starterfeld am Pfingstmotocross 2014 in Muri/AG

In Muri gehen auch dieses Jahr verschiedene Weltklasse-Piloten an den Start. Angeführt wird das Teilnehmerfeld vom Schweizer Jungstar Jeremy Seewer – derzeit 11. im Zwischenklassement der Weltmeisterschaft und dem erfahrenen Italiener Davide Guarnieri, der als TM Werkspilot ebenfalls zu den ganz heissen Siegesanwärtern gehört.

In der Seitenwagenklasse konnten Ex-Weltmeister Joris Hendricks aus Belgien verpflichtet werden, während die Schweizer Hoffnungen auf Andy Bürgler / Martin Betschart und Marco Boller / Simon Wälti ruhen. Dabei können die Fans auch ein Wiedersehen mit Hansi Bächtold feiern. Der 4fache Ex-Weltmeister Hansi Bächtold war in Muri schon in der Vergangenheit für Highlights verantwortlich und so ist die Spannung auf seinen Auftritt gross.

Wie immer kann Muri auch mit einem Top Rahmenprogramm aufwarten. Dazu gehört die von Jung und Alt geliebte Autogrammstunde mit allen Stars der Veranstaltung. Das ist eine wunderbare Gelegenheit für die Fans für einen persönlichen Kontakt mit ihren Motocross Cracks.

Highlights von letztem Jahr:

[vimeo id=“67511112″]

Und der Wetterbericht:
Bildschirmfoto 2014-06-06 um 09.19.40

Also die Sonnencreme und kurzen Hosen nicht vergessen!

 

Text: Max Zahner, Pfungen, 5.6.2014

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.