Jonathan Burn verletzt sich beim Training!

Der momentan 9. der Inter MX2 Swiss Championship Jonathan Burn, hat sich Gestern beim Training in Sezegnin schwer verletzt!

Jo hat sich bei diesem Sturz die rechte Schulter ausgekugelt. Normalerweise wird eine Operation ausgeschlossen, doch dazu wird er in den nächsten Tag einen Spezialisten aufsuchen.

Der Yamaha Pilot wird für mindestens 2 Monate ausfallen und somit in Roggenburg noch nicht wieder am Start stehen können.

Wir wünschen Jo gute Besserung und hoffen den sympathischen Genfer schon bald wieder auf dem Bike zu sehen!

Bon rétablissement Jo!

 

Pressemitteilung: Team JBR

Hier, mardi 15 juillet, sur la piste de motocross de Sezegnin, notre pilote, Jonathan BURN, a chuté lourdement.

Le bilan de sa chute est conséquent : une luxation de l’épaule droite associée à une fracture de la grande tubérosité. Normalement, une opération n’est pas nécessaire, cependant, nous attendons encore l’avis d’un spécialiste.

Actuellement, 9ème au championnat Swiss Master MX2, il sera éloigné des circuits durant au minimum deux mois.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.