JEREMY SEEWER Update

Hier ein kleines Update über Jeremy Seewer’s Erfolgswelle 2014.

Jeremy ist nun endlich Profi, er hat dies vergangenes Wochenende in Locket CZ erneut bestätigt. Er het einen Lehrabschluss hingelegt mit einer Note von 5.6! Dies alles neben dem Leben eines Fahrers der die Weltmeisterschaft bestreitet. Es gibt heutzutage nur noch wenige Fahrer die in der WM mitmischen, welche noch einen Beruf nebenbei betätigen oder erlernt haben. Jeremy sagte, dass er zuerst herausfinden muss, wie er das Training für sich am besten gestaltet, da es eine komplett neue Situation ist. Bis jetzt konnte er nur neben Schule und Arbeit am Abend trainieren.

Nun fuhr Jeremy bereits zum neunten mal in die Top Ten (Tagesrang) der MX2 Weltmeisterschaft und belegt zurzeit den 10 Platz. Im Tschechischen Locket, Runde 14 von 17 belegte Jeremy einen Sensationellen 6 Rang, und dies zwischen der Weltspitze. Bis jetzt war die beste Platzierung Rang 5. in Arco di Trento Italien, Platz 6 erreichte er in Brasilien und Tschechien. Eine unglaubliche Bilanz des 20 Jährigen in seiner Rookie Saison. Der Vetrag bei Suzuki wurde für zwei Jahren verlängert. Jeremy und das Rockstar Energy Suzuki Team arbeiten in dieser Zeit hart daran, dass er sich bis an die Spitze kämpfen kann. Ich finde das klingt vielversprechend.

SRF Sportpanorama: Nun geht es endlich ein wenig vorwärts. Am kommenden Wochenende findet der Grosse Preis von Belgien in Lommel statt, und das Schweizer Fernseh SRF wird Jeremy begleiten und ein Rennwochenende Dokumentieren. Dies wird in der Sendung am Sonntag Abend ausgestrahlt. Zudem hat SRF die Ausstrahlungsrechte erworben, und sie wollen sofern Zeit dafür ist jeweils im Sportpanmorama eine Zusammenfassung über das Rennwochenende machen. Da diese Saison eine noch nie dagewesene Sensation ist mit drei Schweizer Piloten, die Regelmässig die Top 10 erreichenen. Vielen dank dabei an das Schweizer Fernsehn SRF!

Nun sind wir gespannt was sich in den letzten drei Rennen abspielen wird. Für das Mx of Nations in Lettländischen Kegums können wir auch vorausblicken, wenn sich die Jungs so schlagen wie in den GP’s. Bis dahin sollte auch Arnaud Tonus wieder bereit sein. Wir halten euch auf dem Laufendem.

Seewer_MXGP_11_D_2014

Text: Ernesto Baumann  /  Bild: Moto91 / MXGP

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.