Killian Auberson gewinnt erneut in La Tremblade

10497928_808847532493720_3088879574706399274_o

Es stand die 4. Runde der Championat France SX Tour in La Tremblade auf dem Programm. Nach seinem zweiten Platz letzte Woche in St. Thibéry wollte Killian Auberson Revanche. Im Zeittraining der SX2 Klasse, musste sich der KTM Switzerland Pilot mit Platz 3. begnügen. Mit fast einer Sekunde Vorsprung gewinnt  der schnellen Amerikaner Michael Leib das Zeittraining vor Simon Mallet und Auberson. Auch im Halbfinale war der Amerikaner schneller unterwegs und distanziert Killian mit über 12 Sekunden. Im Finale waren die Bedingungen sehr schwer. Es regente und die Strecke war sehr rutschig und schlammig. Killian hatte einen guten Start und konnte früh im Rennen von einem Sturz das Favoriten Michael Leib profitieren. Auberson setzte sich am Schluss gegen Adrien Lopes auf Rang 2. und Thomas Do auf Rang 3. durch. In der Meisterschaft ist noch nichts entschieden doch der Vorsprung von Killian auf den 2. Platzierten beträgt nun schon 25 Punkte. Bravo Killian!

In der SX1 Klasse gewinnt der franzose Cédric Soubeyras vor Fabien Izoird und Valentin Teillet.

Finale SX2 :

1. Killian Auberson – KTM
2. Adrien Lopes – KTM
3. Thomas Do – Honda
4. Simon Mallet – Honda
5. Arnaud Aubin – Yamaha
6. Yannis Irsuti – Yamaha Reptil
7. Pierre Lozzi – Kawasaki
8. Julien Lebeau – Kawasaki
9. Josse Sallefranque – Suzuki SR
10. Guillaume Fegli – Kawasaki
11. Théo Roptin – KTM
12. Jean Baptiste Marrone – Suzuki
13. Andrea Winkler – Honda
14. Michael Leib – Honda
15. Dimitri Rolando – Kawasaki

SX Tour Championat France SX2 Meisterschaftsstand:

1. Killian Auberson – KTM 77 pts
2. Simon Mallet – Honda 52 pts
3. Thomas Do – Honda 45 pts
4. Yannis Irsuti – Yamaha Reptil 42 pts
5. Adrien Lopes – KTM 37 pts
6. Josse Sallefranque – Suzuki 37 pts
7. Théo Roptin – KTM 29 pts
8. Pierre Lozzi – Kawasaki 28 pts
9. Francesco Muratori – Yamaha 26 pts
10. Arnaud Aubin – Yamaha 24 pts
11. Guillaume Fegli – Kawasaki 22 pts
12. Julien Lebeau – Kawasaki 14 pts
13. Gaetan Le Hir – Honda 13 pts
14. Jean Baptiste Marrone – Suzuki 13 pts
15. Rodrig Thain – Yamaha, 11 pts

Bilder: sxtour, ju lie

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.