Valentin Guillod 2016 in der MXGP

Die Zukunft für den sympathischen Fribourger ist fürs erste besiegelt!

Guillod der momentan mit dem Standing Construct Yamaha Team mitten im MX2 Titelkampf steckt, konnte sich für ein weiteres Jahr mit dem Team einigen. Das Team wird somit 2016 das erste mal in der MXGP Klasse antreten. Valentin der die MX2 Klasse altersbedingt verlassen wird, freut sich diese Herausforderung zusammen mit seinem Team und Coach Yves Demaria in Angriff zu nehmen. Offenbar hatte Guillod von anderen Teams finanziell gesehen bessere Angebote, hat sich aber für das „Team“ anstatt das „Geld“ entschieden. Das Team wird weiter auch in der MX2 Klasse mit 2 Fahrern antreten. Wer der zweite Fahrer neben Julien Lieber sein wird wurde noch nicht bekannt gegeben.

Als frischgebackener MX2 Europameister konnte er 2013 beim MXON in tschenthal bereits zeigen dass er auch auf der MX1 Maschine sehr schnell fahren kann. Aber jetzt wünschen wir Valentin Guillod erst noch viel Glück im MX2 Titelkampf 2015!

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.