Greg Wicht Rücktritt / Schafer zurück auf Honda!

Der Ex Schweizermeister Gregory Wicht wird per ende Saison den Helm an den Nagel hängen!
Wicht war während seiner Laufbahn bekannt als kompromissloser und kampfbereiter Racer und war auch des öfteren in Konflikte auf und neben der Strecke verwickelt. Nichts desto Trotz hat „Greg“ die letzten 10 Jahre der Schweizermeisterschaft mit geprägt und kann auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken! Neben den Schweizermeistertiteln in der Königsklasse Inter MX1 in den Jahren 2010 & 2011 war er einmal Vize-Meister, und schloss die MX2 Meisterschaft vier mal in den Top 3 ab. Zum MX2 Titel hat es aber nie gereicht. Zudem war Wicht 3x für das MXON Team Switzerland im Einsatz und fuhr in der MX3 Weltmeisterschaft 5 Laufpodiums ein! Nach einer Knieverletzung fand Wicht nicht mehr zu alter Stärke zurück und versuchte sich dieses Jahr zuerst in der MX2 Klasse wo er zum Saisonbeginn prompt aufs Podest fuhr. Die letzten Rennen bestritt er dann aber wieder auf der CRF450. Wicht wird der CH-Motocross Szene erhalten bleiben und weiterhin die MX Schule „AGMX-Training“ und das Team „AGMX-Racing“ betreiben. Teamfahrer sind Enzo Steffen, Killian Allard und Luca Diserens. Die grosse Überraschung ist Alain Schafer! Der Ex MX2 Schweizermeister kehrt also nach 3 Saisons auf Kawasaki zurück zu Honda und wird im Team AGMX die Inter MX1 Schweizermeisterschaft bestreiten! Schafer verpasste 2015 verletzungsbedingt das erste Rennen der Serie, fuhr aber danach sehr stark. Er gewann das Rennen in Muri und schloss die Saison auf dem respektablen 6. Platz ab.

CAM27479-2

Gregory Wicht zu seinem Rücktritt:

„J‘ écrit ce petit message pour vous informer qu‘ après réflexion je vais prendre ma retraite sportive à la fin de cette saison !!!
– champion Suisse junior
– 4 podium final inter MX2
– 1x vice champion inter open
– 2x champion Suisse inter open
– 3x sélection MXDN
– 5 podium de manche en MX3
Je resterais impliquer dans le milieu avec l école de motocross AGMX TRAINING, AGMX racing ainsi que le team de compétition ou nous aurons la chance de continuer avec Steffen Enzo (5ème du championnat suisse inter MX2) et Kilian Allard (champion suisse junior 250 2015) en catégorie inter MX2 ! Luca Diserens (actuellement 4ème du championnat suisse mini 85 2015) et a la grande surprise Alain Schafer qui va nous rejoindre la saison prochaine avec des Honda CRF 450….✊✊✊✊✊✊✊✊
Encore un grand merci à tous les gens qui m ont fait confiance et qui on cru en moi toutes ces années !!!
Greg“

 

 

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.