Kevin Gonseth tritt überraschend zurück!

Als der frischgebackene MX1 Schweizermeister Kevin Gonseth kurz nach dem Titelgewinn den Rücktritt vom Motocross-Sport bekannt gab staunte die ganze MX-Szene Schweiz! Auch einige Wochen später ist es immer noch schwer zu verstehen und zu glauben. Wir waren mit Kevin in Kontakt und er bestätigte uns erneut dass er sich sicher ist.

Kevin hat sich durch sämtliche Klassen der Schweizermeisterschaft stetig nach oben gearbeitet bis er schliesslich den Titel in der Königsklasse der Schweizermeisterschaft erkämpfen konnte! Er ist bei seinen Rennfahrerkollegen als  Kämpfer, fleissiger Arbeiter und harter Gegner bekannt! Kevin fuhr aber immer sehr fair und ist im Fahrerlager sehr beliebt.

Kevin hat nach vielen Jahren hartem Rennsport und vielen Entbehrungen sein erklärtes Ziel (Schweizermeister) erreicht. Für ihn der richtige Zeitpunkt um vom aktiven Rennsport zurückzutreten. Das Training mit der Arbeit und den anderen Verpflichtungen die das Leben so mit sich bringt zu vereinbaren wurde zu einer immer härteren Belastung. Wir gratulieren Kevin zu seiner äusserst erfolgreichen und sauberen Karriere!

Vielleicht kommt er ja doch noch einmal zurück… ;-)

Palmares

1997: erstes Rennen 60ccm
2000: Schweizermeister 60ccm
2003: 3.Schweizermeisterschaft 80ccm
2006: 3.Schweizermeisterschaft Junioren 125
2007: 12. Schweizermeisterschaft Inter-MX2
2009: 7. Schweizermeisterschaft Inter-MX2
2010: 4. Schweizermeisterschaft Inter-MX2
5. Rang EMX2 Tschechien
8. Rang U21 WM Belgien
2011: Vize-Schweizermeister Inter-MX2
2013: 5. Schweizermeisterschaft Inter-MX1
2014: Vize Schweizermeister Inter-MX1
2015: Schweizermeister Inter-MX1

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.