Nicolas Bender zu Husqvarna!

Der drittplatzierte der FMS-Inter-Open Schweizermeisterschaft Nicolas Bender verlässt Yamaha und wird in der Saison 2016 auf Husqvarna versuchen den Titel einzufahren. Bender fuhr dieses Jahr erstaunlicherweise auf einer 300er 2-Takt Yamaha und lehrte damit seine Gegner das fürchten. Der sympathische Walliser fuhr neben vielen Podestplätzen auch 2 Laufsiege ein! Bender testete bereits die 350er 4T. und die 300er 2T. Husky und entschied sich dazu weiterhin auf der 2T. anzutreten. Der erste Grund ist dass er in der EMX300 an den Start gehen wird. Der zweite dass es im Wallis offenbar Strecken gibt die nur mit 2-Taktern befahren werden dürfen. Bender freut sich darauf bei Husqvarna mit Philippe Dupasquier zusammen zu arbeiten und hofft von seiner grossen Erfahrung profitieren zu können. Er wird ebenfalls die offizielle Bekleidungslinie von Husqvarna (Husky-Style) tragen. Nicolas bedankt sich bei der Firma Hostettler für die tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre und freut sich sehr auf die neue Herausforderung!

Wir wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns, dass der 2-Takt Sound auch im nächsten Jahr zu hören sein wird.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.