Weekend Preview 7. / 8. November

Hallo zusammen,

Obwohl es schon November ist, kann man draussen immer noch gut trainieren sofern die Strecken geöffnet haben.

In der Schweiz ist es um Veranstaltungen eher ruhig geworden. Einzig die erste Meisterschaftsfeier findet am Samstag in Provence VD statt. Da werden die verdienten Meister der Angora Meisterschaft gekrönt. Wir Gratulieren natürlich auch herzlich!

Die Supercross Rennen gehen weiter – in Genua I findet am Samstag das Monster Energy Genova Supercross statt. Das Starterfeld ist sehr stark besetzt. Mehrere Schweizer sind auch auf der Startliste SX1: Guillod Valentin, Nicolas Bender, Kim Schaffter, Killian Auberson.
SX2: Sebastien Coutaz, Sebastien Gomes-Balli, Timothy Juanin, Steve Gailland, Manuel Binggeli, Kevin Auberson, Yohan Cortijo.
SX125: Maurice Chanton und Yannick Cortijo.
Luca Bruggmann kann leider nicht an den Start gehen, da er eine Handverletzung vom Rennen in der Area 47 vor zwei Wochen hat.

In Deutschland geht dieses Wochenende die Supercross Saison los, zwar gehört das Rennen in Leipzig nicht zum ADAC SX Cup aber es werden die meisten Fahrer und Teams erwartet. In Leipzig heisst die Veranstaltung Kings of Xtreme.

Jeder der auch ein wenig SX trainieren möchte kann das sehr gut im MX-Raceland in Villingen D – die Strecke wurde komplett neu gestaltet und ist für jedermann fahrbar.

Wir wünschen allen ein schönes Wochenende.

Souper2015_Menu

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.