Schnellere Regeneration mit B-Cure Laser

Ich möchte Euch ein Produkt vorstellen und selber für euch testen, welches es bisher in dieser Form noch nicht für die Anwendung zu Hause gab.

Ihr habt die Saison erfolgreich abgeschlossen und startet jetzt mit viel Power in das Wintertraining, damit ihr für die nächste Saison optimal vorbereitet seid.
Vermutlich kennt ihr das Gefühl, nach einem Training zu viel gegeben zu haben, Euer Körper lässt euch das relativ bald Wissen und schenkt euch herrlichen Muskelkater.

In diesem Fall könnte euch der B-Cure Laser helfen, die Beschwerden schneller wieder loszuwerden und somit auch wieder  früher trainieren könnt.
(Bitte im Mass auch zu viel und intensives Training kann eure Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.)

Was kann der B-Cure Laser?
Wenn das Laserlicht vom Körper absorbiert wird, beginnt eine Kettenreaktion:
Erhöhte Blutzirkulation, Stimulierung der Aktivität der Zellen und Förderung der interzellularen Kommunikationsmechanismen. (Verständigung zwischen Zellen)

Klinische Bereiche und Behandlungsanwendungen:
Behandlung von Schmerzlinderung, Wundheilung und Reduzierung von Schwellung und Entzündungen. (Je nach Wunde oder Entzündung, bitte mit Rücksprache des Arztes)

Betreffend Motocross-Training
Könnt Ihr den B-Cure sehr gut bei Rücken-Nacken-Schmerzen, Gelenkprobleme, wie Knie, Schulter, Hüften anwenden.
Auch bei Muskelverspannungen oder auch bei Sportverletzungen, nach Operationen (Bitte auch mit Absprache des Chirurgen) kann der B-Cure Laser Euer Körper unterstützen.

Was ist Softlaser-Low-Level-Lasertherapie (LLLT)?
Softlaser-Therapie bezieht sich auf die niedrige Intensität von Laserlicht, um die natürlichen biologischen Reaktionen des Körpers hervorzurufen.
Softlaser-Licht ist gebündeltes Licht mit einer Wellenlänge aus einem sehr begrenzten Bereich, des elektromagnetischen Spektrums.
Das Licht kann die Oberfläche der Haut ohne Wärmeentwicklung und ohne der Haut Schaden zuzufügen durchdringen.
Das von einem Softlaser ausgestrahlte Licht hat einen biostimulierenden Effekt auf den Körper und ermöglicht es Körperzellen, das Laserlicht für natürliche Heilung und Schmerzlinderung in chemische Energie umzuwandeln.

B-Cure Sport oder B-Cure Classic?
Auf dem Markt gibt es zwei verschiedene Geräte, den B-Cure Laser Classic und den B-Cure Laser Sport.
Wie der Name bereits vermuten lässt, würde ich euch auf jeden Fall das Sport Modell empfehlen, wieso?

Der B- Cure Laser Sport ist stärker als die Classic Ausführung. Das will heissen, dass Du während der Behandlung in
1 Minute 4,5 Joule Energie in Deinen Körper an der Stelle eingibst, wo du die Laserdusche anwendest.
Beim B-Cure Laser Classic sind es pro 1 Minute 3,75 Joule Energie. Diese Energiestärke bedeutet aber lediglich,
dass Du das Gerät pro Stelle an der Du es anwendest, gegenüber dem Classic anstelle von 8 Minuten nur 6 Minuten
behandeln musst, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Da es aber eine stärkere Laserdiode eingebaut hat,
ist der Preis dafür höher, jedoch ebenfalls gerechtfertigt.

Wie effizient ist die Laserdusche?
Dies ist eine sehr gute Frage! Grundsätzlich liegt es an Euch, damit Ihr den Erfolg der Behandlungen auch schon bald bemerkt.
Ganz Wichtig für Euch: Ihr solltet mit der Laserdusche mindestens 2 Mal am Tag (idealerweise sogar 3 Mal am Tag)
an den vorgesehenen Stellen immer mit 6 Minuten (Sport Modell) behandeln. Nur so könnt Ihr innerhalb von mindestens 10 Behandlungen eine wesentliche Verbesserung Eurer Indikationen feststellen.

Wie wende ich das Gerät an:
Es ist eine einfache und sichere Anwendung, mit der Lieferung der B-Cure Laserdusche erhaltet Ihr eine detaillierte Beschreibung zur Anwendung des Gerätes.
Ihr könnt das kostenlose E-Book mit ausführlichen 26 Seiten Informationen bei der unten aufgeführten Mailadresse von TCM-Laser anfordern.
Ich werde das Gerät in den nächsten Wochen für Euch testen, und auch da noch mehr Informationen zur Anwendung geben.

Fazit:
Ermöglicht tägliche Anwendung für zu Hause
Leichtes und portables Gerät
Sichere Anwendung
Natürliche, non-invasive Behandlung
Die B-Cure-Lasertherapie, ist eine einfache und sichere Anwendung, welche Ihr zu Hause anwenden könnt.
Sie unterstützt euren Körper bei der Regeneration und auch bei Schmerzen oder Wunden.
Wichtig zu beachten ist jedoch auch, dass  wenn Ihr in ärztlicher oder physiotherapeutischer Behandlung seid, dies mit dem Arzt oder Therapeuten bespricht.
Ein kleiner Nachteil ist der hohe Anschaffungspreis, von 899 Franken. Jedoch sollte dazu auch gesagt werden, dass diese Kosten einmalig sind und auf 1 Jahr berechnet
ca. 2.50 Franken pro Tag sind. Die Lebensdauer des eingebauten Diodenlasers beträgt mindestens 10´000 Betriebsstunden. Der Preis für den B-Cure Classic beträgt 699.00 Fr. bedingt aber mindestens 3 Behandlungen pro Tag.

Bei weiteren Fragen oder Anliegen, könnt Ihr Euch gerne an nadja.eichenberger@gmx.ch oder direkt an TCM-Laser Dörflinger, Spitzwaldstrasse 12, 4123 Allschwil (BL) wenden.

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.