“The First Race“ im Redsand Mx Park

mx212jeremy-seewer4

Erstmalig in der Geschichte hostet der in Spanien liegende Redsand Mx Park eines der Vorbereitungsrennen für die anstehende Saison 2017. Der nahe Valencia gelegene Park verfügt über drei Motocrossstrecken, welche individuell von Greg Atkins designt wurden. „The First Race“ wird zwischen dem 16. und 22. Januar stattfinden und 12 verschiedene Klassen ausführen. Die Rennen der Klassen 50ccm,65ccm,85ccm, Honda 150ccm, Amateur MX2 und Amateur MX1 werden zwischen 16.-18. Januar ausgetragen, die Klassen EMX125, EMX 250, VMX, WMX, MX1 und MX2 vom 20.-22. Januar.

Besonderen Anreiz verleiht das Preisgeld, welches zwischen 12.000€ und 3.000€ für die jeweiligen Gewinner ausgeschüttet wird. Die Starterlisten sind teilweise bereits gut gefüllt, Werkspiloten des Suzuki MX World, Rockstar Energy Husqvarna JM Racing oder Monster Energy Kawasaki Teams werden ihre Chance nutzen. Anmeldemöglichkeit besteht für alle bis einschließlich 10. Januar. Wer also im Januar noch keine Pläne geschmiedet hat und sich unter der warmen Sonne Spaniens mit den europäischen Top-Athleten messen will, sollte diese interessante Möglichkeit wahrnehmen. Denn nicht nur die Podiumskandidaten, sondern auch motivierte und talentierte Sportler haben die Chance, 2017 von der Redsand Mx Park Foundation unterstützt zu werden.

 

Mehr Informationen gibt es unter: http://www.redsandmxpark.es/the-first-race-info/

Kommentar hinzufügen

Du musst eingelogged sein um einen Kommentar zu verfassen.