Mike Gwerder

Injury Update

5. Juli 2022
Husqvarna hat sich dem Bau von Hochleistungsmotorrädern verschrieben, die ein überragendes Fahrerlebnis garantieren. Husqvarna Motorcycles bietet für 2021 eine komplette Palette an hochwertigen 2-Takt- und 4-Takt-Motocross-Maschinen an. Alle Maschinen eignen sich für Motocross-Einsteiger und erfahrene Rennfahrer gleichermaßen, alle Modelle sind einfach zu bedienen und verfügen über die neuesten technologischen Weiterentwicklungen. Alle fünf Motocross-Modelle liefern außergewöhnliche Leistung auf der Strecke und bieten allen TC 125-, TC 250- und FC 250-, FC 350- und FC 450-Fans hochmoderne Maschinen, die sich durch unvergleichliche Liebe zum Detail auszeichnen.
Harry Leisi

Mike Gwerder stürzte nach dem Start des ersten Rennens am ADAC MX Youngster Cup in Bielstein Deutschland. Mike wurde dann von mehreren folgenden Fahrern überrollt. Nach dem sein Zustand zu erst unklar war gab der KTM Pilot am Montag Entwarnung. Er habe keine Knochen gebrochen und keine Inneren Verletzungen davon getragen. Mit einige Schürfungen und Prellungen kommt Mike, glimpflich davon und hofft bereits in Loket in der MX2 WM wieder am Start stehen zu können. Das hängt aber noch davon ab wie schnell er wieder fit ist und wieder trainieren kann, sicher ist aber das Mike für die nächste Runde EMX 250 in Lommel wieder bereit ist!

Wir wünschen Mike ganz gute und schnelle Besserung!


Mike Gwerder a chuté après le départ de la première course de l'ADAC MX Youngster Cup à Bielstein en Allemagne. Mike a ensuite été renversé par plusieurs coureurs. Après que son état de santé ait été incertain, le pilote KTM a donné le feu vert lundi. Il n'a pas d'os cassés et ne souffre d'aucune blessure interne. Avec quelques éraflures et contusions, Mike s'en sort sans trop de mal et espère pouvoir reprendre la compétition à Loket dans le cadre du championnat du monde MX2. Cela dépendra de la rapidité de son rétablissement et de sa capacité à s'entraîner à nouveau, mais il est certain que Mike sera prêt pour la prochaine manche de l'EMX 250 à Lommel !

Nous souhaitons à Mike un bon et rapide rétablissement !