Motocross of Nations

Staff 2024

28. Februar 2024
Husqvarna hat sich dem Bau von Hochleistungsmotorrädern verschrieben, die ein überragendes Fahrerlebnis garantieren. Husqvarna Motorcycles bietet für 2021 eine komplette Palette an hochwertigen 2-Takt- und 4-Takt-Motocross-Maschinen an. Alle Maschinen eignen sich für Motocross-Einsteiger und erfahrene Rennfahrer gleichermassen, alle Modelle sind einfach zu bedienen und verfügen über die neuesten technologischen Weiterentwicklungen. Alle fünf Motocross-Modelle liefern aussergewöhnliche Leistung auf der Strecke und bieten allen TC 125-, TC 250- und FC 250-, FC 350- und FC 450-Fans hochmoderne Maschinen, die sich durch unvergleichliche Liebe zum Detail auszeichnen.
Harry Leisi

Pressemitteilung [Frauenfeld, 27. Februar 2024]

Swiss Moto präsentiert das Projekt «Motocross of Nations 2024»!

Swiss Moto freut sich, das Projekt «Motocross of Nations 2024» (MXoN) anzukündigen. Der Sportdirektor und zukünftige CEO von Swiss Moto, Rolf Enz, hat ein erstklassiges Team zusammengestellt, dass das Schweizer Team leiten wird. Zum Kader, das heute offiziell vorgestellt wird, gehören:

 Fabian Tellenbach: Teamkoordinator, der sein breites Fachwissen einbringt.
 Diego Clément: Ehemaliger Teammanager von 2011-2017, der einen reichen Erfahrungsschatz mitbringt, der das Team zum Erfolg führen wird.
 Mat Rebeaud: Der FMX-Weltmeister von 2006 wird die Rolle des Teammanagers übernehmen (der Kreis schliesst sich, nachdem sein Vater vor 30 Jahren im Jahr 1994 als Team Manager in Roggenburg (CH) am Werk war).

Das hochmotivierte Team steckt voller Ideen, die auf eine optimale Betreuung der Fahrer ausgerichtet sind. Die Kombination aus Erfahrung und frischen Ideen verspricht eine spannende und erfolgreiche Zukunft für das Schweizer MXoN-Team.

Doch damit nicht genug - das Management-Team arbeitet auch an einer vielversprechenden Erlebnisplattform für Unterstützer, Fans und Sponsoren. Egal, ob die Fans vor Ort sind, um das Team anzufeuern oder die MX-Olympiade in der Schweiz zu geniessen - das Projekt plant eine einzigartige Plattform für alle Motorsportbegeisterten. Sie dürfen sich auf innovative Konzepte und ein unvergleichliches Motocross-Erlebnis freuen!

Im Jahr 2023 erreichten die Schweizer Fahrer Jeremy Seewer, Valentin Guillod und Arnaud Tonus einen guten 6. Platz (ex aequo mit dem 5. Team Belgien) beim Motocross of Nations in Ernée (F). Das neue Management-Team wird alles daran setzen, dass 2024 optimale Bedingungen geschaffen werden, damit die Fahrer nahtlos an diese Erfolgswelle anknüpfen können.

Kontakt: sport@swissmoto.org


Communiqué de presse [Frauenfeld, 27 février 2024]

Swiss Moto présente le projet «Motocross des Nations 2024»!

Swiss Moto annonce avec enthousiasme le projet «Motocross des Nations 2024» (MXoN). Le directeur sportif et futur PDG de la fédération Swiss Moto, Rolf Enz, a constitué une équipe de premier ordre pour piloter le destin de l'équipe suisse. L’équipe de direction, qui est présentée officiellement aujourd'hui comprend :

 Fabian Tellenbach: coordinateur d'équipe expérimenté.
 Diego Clément: anciennement manager de l'équipe de 2011 à 2017, il apporte une riche expérience qui guidera l'équipe vers la réussite.
 Mat Rebeaud: le champion du monde FMX complète le quatuor et assume en même temps le rôle de Team Manager (la boucle est bouclée, son père ayant été team manager en 1994 à Roggenburg (CH), il y a 30 ans.)

Cette équipe hautement motivée regorge d'idées centrées sur un accompagnement optimal pour les pilotes. La combinaison d’expérience et de nouveautés promet un futur excitant et réussi pour l'équipe suisse du MXoN. Mais ce n'est pas tout – les quatre professionnels du marketing promettent déjà une plateforme inégalée pour les supporters, les fans et les sponsors. Que les fans soient sur place pour encourager l'équipe ou qu'ils se réjouissent des courses depuis la Suisse, tous seront réunis pour une expérience de motocross incomparable !

En 2023, les pilotes suisses Jeremy Seewer, Valentin Guillod et Arnaud Tonus avaient obtenu une superbe 6e place (ex aequo avec la 5e équipe belge) au Motocross des Nations à Ernèe (F). Le nouveau team-management mettra tout en œuvre pour que les conditions optimales soient réunies en 2024 afin que les pilotes puissent continuer à performer pleinement sur cette impressionnante vague de succès.

Contact: sport@swissmoto.org